Gruppenangebote

Meine Gruppenangebote sind alle von meiner buddhistischen Praxis geprägt und inspiriert.
Im Vordergrund stehen hier immer die Entspannung, die Arbeit mit Lichtvisualisationen und den Elementen und der Austausch wohltuender Massagen.

Heilende Entspannung

Diesen Kurs biete ich bereits seit längerem in Form von 10 Abenden pro Halbjahr an. In einer Kleingruppe können wir gemeinsam mit einfachen Mitteln zur Ruhe kommen. Entspannungsübungen nach der Tara-Rokpa-Methode, Lichtvisualisierungen und Massagesequenzen begleiten uns durch den Abend und sorgen für wohltuendes Ankommen und Loslassen.

Mit den Elementen arbeiten

Auch dieses Modul aus dem Tara Rokpa Prozess biete ich seit April 2012 als seperate Kurseinheit in Köln an. Seither findet jeweils im Herbst ein Elementkurs statt - sowohl zum Neueinstieg als auch als Gelegenheit zur Vertiefung.
Dabei arbeiten wir mit den 5 Elementen nach der traditionellen tibetischen Einteilung – Erde, Wasser, Luft, Feuer und Raum. Die Lehre der 5 Elemente bietet ein sehr dynamisches System zum Verständnis unseres Lebens. Von ihrem rechten Gleichgewicht hängt es ab, ob wir gesund und ausgeglichen sind.

In dieser Gruppe können wir gemeinsam die 5 Elemente, ihre Qualitäten und Entsprechungen erforschen und erfahren, um sie bewusster wahrnehmen und begreifen zu können. Dadurch gewinnen wir die Kompetenz, unser Gleichgewicht auch in Veränderungs- und Krisensituationen aufrecht erhalten zu können. Auch hier werden wir von Entspannungs- und Visualisationsübungen sowie Massage- und Maleinheiten unterstützt.

Akong Rinpoche schreibt dazu in seinem Buch "Restoring the balance":

"Wir können die Welt nicht ändern, damit sie unseren Wünschen entspricht. Wir können aber die Art und Weise unseres Erlebens verändern, lernen, Zugang zu unserem inneren Potential zu finden, und so auch unter schwierigen Umständen unser Gleichgewicht bewahren und wiederherstellen. Ein Gleichgewicht, das uns in Harmonie mit uns selbst und der Erde leben lässt."

Geeignet ist dieses sehr konkret und anschaulich geschriebene Buch für Menschen, die an Wegen zur persönlichen Entwicklung und Befreiung interessiert sind und sich von der Weisheit des tibetischen Buddhismus inspirieren lassen möchten.
(ab Frühjahr 2011 beim Steinrich Verlag in Deutsch: "In Harmonie mit der Erde")

Arbeit mit den 6 Lichtern

Ein weiteres empfehlenswertes Modul aus dem Tara Rokpa Prozess, das ich langfristig als separate Kurseinheit nach Köln bringen möchte:

Bei dieser Arbeit helfen uns Übungen mit farbigem Licht mit negativen Gefühlen umzugehen, die fast automatisch in unserem Alltagsleben entstehen. Damit uns diese Emotionen nicht beherrschen, ist es notwendig, sie erst einmal wahrzunehmen und zu erkennen. Erst dann haben wir auch Mittel in der Hand, sie zu verstehen und zu überwinden.

"Verstehen" ist hierbei das Schlüsselwort: denn erst wenn wir die negative Wirkung von z.B. Neid und Eifersucht auf uns und andere verstehen und wirklich begreifen, wie sehr sie unsere Freiheit einschränkt, sind wir auch motiviert, die Ursachen hierfür von Grund auf zu beseitigen.
Wir beschäftigen uns mit negativen Gefühlen wie Stolz/Eitelkeit, Neid/Eifersucht, Verlangen/Anhaftung, Ignoranz, Gier/suchtartiges Verlangen und Wut/Hass. Dabei unterstützen uns wieder Entspannungs- und Visualisationsübungen; zusätzliches Handwerkszeug sind Malen und wechselseitige Massage und vor allem die Einbeziehung von Farben, Klang und dem Mantra OM MANI PEME HUNG. Hierbei sind Absicht und Wunsch immer, unsere negativen Emotionen zu überwinden und zu verwandeln in Gleichmut, Geduld/Nachsicht, moralisches Verhalten, freudiges Bemühen, Großzügigkeit und Weisheit.